Modell Galerie --> Flugzeuge --> Spanischer Bürgerkrieg

Dornier Do 17 P-1

Bausatz: Dornier Do 17 P-1 RS-MODELS


Dieses Modell der Dornier Do 17 P-1 entstand aus dem Bausatz von RS-MODELS. Der Bausatz entstammt in den Grundzügen (Rumpf, Tragflächen, Leitwerk) dem AIRFIX-Bausatz jedoch mit überarbeiteten Oberflächen. So ist die Stoffbespannung der Ruder wesentlich besser gelungen, allerdings wurden auch Fehler gleich mit übernommen: z.B. sitzt der Landescheinwerfer viel zu weit außen. Die erhaben dargestellten Türen und Wartungsdeckel entsprechen nicht dem Vorbild und müssen neu graviert werden. In der ersten Auflage waren die Ätz- und Resinteile recht dürftig in der Qualität. In späteren Auflagen liegen bedrucke Ätzteile von EDUARD. Insgesamt ist die Qualität des Bausatzes nicht gerade umwerfend und schon gar nicht für den Preis. Für die Gestaltung des Cockpits erstellte ich meinen Set SA7204. In Verbindung mit den Bausatzteilen und diversen Plastik-Profilen lässt sich so ein vernünftiges Cockpit gestalten. Auf den Oberseiten der Tragflächen entstanden beim Bau recht großflächige Dellen diese wurden aufwändig verspachtelt und verschliffen und sorgten bei mir für einigen Baupausen aufgrund von Motivationsmangel. Die Kabinenverglasung wurde neu erstellt aus gezogenem Material. Von mir zu spät gesehen, muss der B-Stand in seiner Form aber flacher und runder im vorderen Bereich sein. Ich musste dies dann am lackierten Modell ändern.

Im Oktober 1938 wurden der Aufklärungsstaffel A/88 der Legion Condor 4 Dornier Do 17 P-1 zugeführt. Die Kennzeichnung erfolgte als 27-28 bis 31. Ich habe mich für die 27-30 entschieden. Da die Bausatz-Decals alles andere als korrekt sind, verwendete ich meinen für dieses Modell gestalteten Decalbogen SD7204. Die Lackierung erfolgte mit Acryl-Farben von VALLEJO und HUMBROL.

Klicken Sie auf die Bilder für eine vergrößerte Darstellung.

Do 17 P-1 Do 17 P-1
Do 17 P-1 Do 17 P-1
Do 17 P-1 Do 17 P-1
Do 17 P-1 Do 17 P-1

<-- zurück zur Übersicht